PHOBILITY-Handbuch

Verkehrsteilnahme von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Institut: Architektur u. Raumplanung
Autor: Herausgeber: Georg Hauger
ISBN: 9783903024250
Seitenanzahl: 352
Herausgeber: TU Verlag
Erscheinungsort: Wien 44

EUR 44,00

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 0082

PHOBILITY-Handbuch

PHOBILITY-Handbuch
Verkehrsteilnahme von Menschen mit psychischen Erkrankungen

Institut: Architektur u. Raumplanung
Autor: Herausgeber: Georg Hauger
ISBN: 9783903024250
Seitenanzahl: 352
Herausgeber: TU Verlag
Erscheinungsort: Wien


Kurzfassung
In der PHOBILITY-Studie wird erstmals in Österreich die Verkehrsteilnahme von Menschen mit psychischen Erkrankungen – insbesondere Phobien, Angst- und Zwangsstörungen im Individualverkehr und dem öffentlichen Verkehr untersucht. Dabei werden die physischen, psychischen und sozialen Barrieren für eine geforderte gleichberechtigte Verkehrsteilnahme erforscht (z.B. Angst vor Überfüllung, Stigmatisierung, Rücksichtslosigkeit, Eindringen in die körperliche Intimsphäre durch Stoßen etc.).

Abstract
The PHOBILITY-study investigates mobility behaviour of Austrian citizens suffering from mental disorders, especially phobia, anxiety disorder or obsessive-compulsory disorder. In order to enhance the mobility opportunities of these people, physical, mental and social barriers are detected and analysed.

Herausgeber: Georg Hauger


Georg Hauger (Hrsg.)
AutorInnen (alphabetisch):
Alessandra Angelini
Josefine Brandstötter
Christian Dominko
Georg Hauger
Doris Hennebichler
Ulli Röhsner
Christopher Schlembach
Tamara Vlk
Irene Wladar

 

iBook anklicken


iBook Button


OPEN ACCESS anklicken



Open Access