BauphysikerInnen-Treffen 2016

OFI-Bauwerkserneuerung-Seminar 06.10.2016

Institut: Österr. Forschungsinstitut
Autor: Div. Autoren
ISBN:
Seitenanzahl: 86
Herausgeber: TU Verlag
Erscheinungsort: Wien 17.6

EUR 17,60

inkl. 10 % USt zzgl. Versandkosten

Art.Nr. 0086

BauphysikerInnen-Treffen 2016

BauphysikerInnen-Treffen 2016
OFI-Bauwerkserneuerung-Seminar 06.10.2016

Institut: Österr. Forschungsinstitut
Autor: Div. Autoren
ISBN:
Seitenanzahl: 86
Herausgeber: TU Verlag
Erscheinungsort: Wien


OFI-Bauwerkserneuerung-Seminar
BauphysikerInnen-Treffen 2016
Donnerstag, 06. Oktober 2016

PROGRAMMÜBERSICHT

09.00 Ankunft & Registrierung
09.20 Begrü.ungsrede „... alles zu kompliziert.“ – DI Karl Zlabinger
09.30 Aufsteigende Feuchte – DI Dr. Michael Balak | OFI, Wien
Hygrothermische Simulation: Innendämmung im Vergleich – DI Dr. Roland Müller | Büro für Bauphysik, Stockerau
11.00 Kaffeepause
11.30 Praxisbeispiele – DI (FH) Clemens Häusler, MSc | bauphysik.at, Pfaffstätten
Raumakustik vs. Bauteilaktivierung – DI (FH) Rainer Machner | Ecophon Deutschland, Lübeck/D
13.00 Mittagspause
14.00 Holzbalkendecken im Neubau und in der Altbausanierung: Planung und Nachweis
Prof. Dr. Andreas Rabold | Fachhochschule Rosenheim/D
Schalllängsdämmung im Trockenbau – Dipl. Phys. Jochen Seidel | FuE Knauf Gruppe Knauf Gips KG, Iphofen/D
15.30 Kaffeepause
16.00 Thermographie: Möglichkeiten und Grenzen der Strahlungsinformation
Mag. Martin Mudri | Ingenieurkonsulent für Geophysik, Graz
Sommerliche Überwärmung – DI Dr. Peter Holzer | IPJ Ingenieurbüro P. Jung GmbH, Wien
18.00 HOCKETSE im Gartenhotel Altmannsdorf
Gemütliches Zusammensein – Informationsaustausch erwünscht

Die von den Referenten freigegebenen Vortragsunterlagen sind ab 13. Oktober 2016 auf der OFI-Homepage www.ofi.at unter dem
Kennwort: Bauphysik2016 und dem Passwort: OFI_Bauphysik_06102016 abrufbar.

Div. Autoren


Div. Autoren

 

iBook anklicken


iBook Button


OPEN ACCESS anklicken



Open Access